Kinderhaus Bolle

Mit dem Kinderhaus Bolle haben wir, neben dem Weissen Ring, einen Partner gefunden, mit dem wir unser Ziel, die Opferhilfe, verfolgen können. Der Vorstandsvorsitzende des Vereins Straßenkinder e.V., Eckhard Baumann, ist seit mehr als 30 Jahren in der Betreuung von obdachlosen Kindern tätig. Seit nunmehr 10 Jahren ist er mit dem Kinderhaus Bolle in Marzahn in der Jugendsozialarbeit aktiv. Im Kinderhaus Bolle wird rund 100 Kindern und Jugendlichen ein Zuhause gegeben. Herr Baumann und sein Team sorgen dafür, dass die Kinder und Jugendlichen regelmäßig in die Schule gehen und helfen bei den Hausarbeiten. Außerdem erhalten alle ein warmes Mittagessen. Für die Kinder ist dieses leider nicht der Normalfall. Weiterhin werden den Kindern und Jugendlichen im Kinderhaus Bolle Antigewalttrainings angeboten. Die Betreuung erfolgt unter der Leitung ausgebildeter Jugendsozialarbeiter und -psychologen.

Um in der aktuell schwierigen Zeit zu helfen, hat das Kinderhaus Bolle ein Online-Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien eingerichtet. Es bestehen Hilfsangebote wie z.B. eine Online-Hausaufgabenhilfe, eine Familiennothilfe, eine Einkaufshilfe in Härtefällen und ein Sorgentelefon für Kids und Eltern.

Wir freuen uns als Werner-Schröder Stiftung das Kinderhaus Bolle unterstützen zu können.